zu suchen zu suchen häufig
  der Zander, Krim. Die Erholung im Zander  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU EN BY ES FR UA DE    
die Erholung im Zander
  • die Saisons und das Publikum
  • der Transport, die Wohnfläche, eine Ernährung
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • Aus der Geschichte des Zanders
  • der Zander
  • die Siedlung die Neue Welt
  • Lustig, Meer-,
  • Kopsel und das Kap Meganom
  • das Sonnige Tal
  • die Strände und die Parks. Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Unterhaltungen
  • die Weinbereitung, winoletschenije
  • Fürst L. S.Golizyn
  • die Weintraube, den Wein und die Gesundheit.
  • das Weinzubehör
  • die Abfuhr der Weines und der Weintraube
  • der Festkalender
  • der Fußgängertourismus. Die Felsen
  • das Tauchen und der Wassersport
  • der Reittourismus, das Fahrrad
  • die Rollenspiele, pejntbol
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Bankdienstleistungen, das Geld
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte des Zanders
  •  
    es intejesno


  •  
    die Heilstätten des Zanders
  • das Sanatorium ' der Flug '
  • das Sanatorium ' der Falke '
  • das Sanatorium des Verteidigungsministeriums der Ukraine
  • das Sanatorium der Luftwaffe
  • die Pension ' der Diamant '
  • die Pension ' Stern- '
  • ' Lwower sch/doroschnik '
  • die Pension ' die Neue Welt '
  • die Pension ' der Zenit '
  • die Basis der Erholung ' der Aufgang '
  • die Basis der Erholung ' Ikar '
  • die Basis der Erholung ' die Neue Welt '
  • DOL ' der Olympionike '
  • die Kinderstube b/o ' Mutig '
  •  
    es intejesno








  •  
    die Karte
    ru - by - es - en - ua - de - fr
     
    $, RUR, das Wetter im Zander


     

    о_Судаке. Der Zander, Es ist Besser, die Stelle besser

    zu suchen

    Fuhren in der Zander das erste Mal. Leider hat mit dem Wetter nicht sehr Glück gehabt. Dass man über die Erholung sagen kann.....

    Betreffs unmittelbar der Erholung, so schwierig einstellig zu bewerten... Die Stadt hat ganz nicht gefallen.... Erinnert den riesigen touristischen Komplex, wo anstelle der Bewohner das Personal mit der Aufgabe, auf Ihnen nach-Maximum zu verdienen. Der Gerechtigkeit wegen werde ich bemerken dass sich es nicht zu allen verhält. Aber zur überwiegenden Mehrheit. Die Strände klein und eng... Auf einige ist der Eingang den frei schlendernden Bürger geschlossen... Nur sich erholend des konkreten Hotels (der Pension usw.) Sagen was im vorigen Jahr noch schlechter war... Die Einzige Stelle der abendlichen Unterhaltungen - die Zypressenallee. Für die Liebhaber lärmend, die ganze Nacht, die am meisten JENE Stelle zu spazieren. Für mehr spokoijnych....?! Die ganze Allee stellt das ununterbrochene Café (das Restaurant) Podelenyj (oje) auf verschiedene Besitzer und mit verschiedener Erledigung dar (und den Preisen) In einigen gehen verschiedene und häufig befriedigend) die unterhaltenden Show-Programme. Der Führer in diesem Plan das Restaurant "¤Ёю§ырфр" dass auf der Fläche bei der Uferstraße. Ich will warnen! In vielen Einrichtungen anständig obweschiwajut und ist es obstschitywajut ein wenig... Dabei dass für die Bedienung ergänzen einige Es zur Rechnung 5-10%и es finden 2-5 Mähnen statt. Für die Musik. Es ist im Allgemeinen normal wenn die Bedienung entsprechen würde. Insgesamt die Eindrücke nach diesem Teil ziemlich negativ...

    ABER.... Es gibt auch die angenehmen Momente. (Man kann das gute und preiswerte Café finden... Aber :)))) es ist das Kleingeld) die Hauptsache ist die Natur und die Berge. Kam und in den konkreteren Bergen natürlich vor, aber hier hat auch gefallen. Und die Luft welcher nach dem Regen oder morgens.... Noch das Plus... Es ist die Exkursionen... In die schönsten Höhlen. Zu den Wasserfällen, nach den Buchten, Für besonders anspruchsvoll, die Fahrten zu Jalta in die Paläste, in Koktebel zu den Kognaks Insgesamt kann man :)))) die Eindrücke auf Wunsch bekommen... Die Wahrheit kostet es nicht billig eben (zu Jalta ja noch nicht nach allen Palästen kostet die Exkursion primernr 120-160 Mähnen. Vom Menschen 1уе+5грив hinzufahren Insgesamt), sich ist in der Zander erholen kann es (wahrscheinlich) aber nur einmal (oder einmal pro 3-5 Jahre) sogar notwendig... Grösser kostet es nicht. Besser ist es in dr einmal pro Jalta näher zu den Palästen (auf der Exkursion werden 50% :) einsparen) Und dem Interessenten einfach, die Tage beim Meer unter der Sonne durchzuführen.... Es ist besser, die Stelle besser zu suchen. Ich berate Südkrim. Die Erfolge von ALLEM


    der Autor: Briz, Moskau
    Ist es Aufgestellt: 9 12 2005
    Ist Durchgesehen: 3095 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Best 

    [ Rezension ]

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]


    © die Erholung im Zander 2004-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf die Erholung im Zander