zeigt
  der Zander, Krim. Die Erholung im Zander  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU EN BY ES FR UA DE    
die Erholung im Zander
  • die Saisons und das Publikum
  • der Transport, die Wohnfläche, eine Ernährung
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • Aus der Geschichte des Zanders
  • der Zander
  • die Siedlung die Neue Welt
  • Lustig, Meer-,
  • Kopsel und das Kap Meganom
  • das Sonnige Tal
  • die Strände und die Parks. Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Unterhaltungen
  • die Weinbereitung, winoletschenije
  • Fürst L. S.Golizyn
  • die Weintraube, den Wein und die Gesundheit.
  • das Weinzubehör
  • die Abfuhr der Weines und der Weintraube
  • der Festkalender
  • der Fußgängertourismus. Die Felsen
  • das Tauchen und der Wassersport
  • der Reittourismus, das Fahrrad
  • die Rollenspiele, pejntbol
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • die Bankdienstleistungen, das Geld
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte des Zanders
  •  
    es intejesno


  •  
    die Heilstätten des Zanders
  • das Sanatorium ' der Flug '
  • das Sanatorium ' der Falke '
  • das Sanatorium des Verteidigungsministeriums der Ukraine
  • das Sanatorium der Luftwaffe
  • die Pension ' der Diamant '
  • die Pension ' Stern- '
  • ' Lwower sch/doroschnik '
  • die Pension ' die Neue Welt '
  • die Pension ' der Zenit '
  • die Basis der Erholung ' der Aufgang '
  • die Basis der Erholung ' Ikar '
  • die Basis der Erholung ' die Neue Welt '
  • DOL ' der Olympionike '
  • die Kinderstube b/o ' Mutig '
  •  
    es intejesno








  •  
    die Karte
    ru - by - es - en - ua - de - fr
     
    $, RUR, das Wetter im Zander


     

    о_Судаке. Die ganze Stadt in den blühenden Rosen

    Wie auch versprach - noch einmal erholten sich im Zander.

    Sind zum Sonntag am 12. Juni angekommen. Der klare sonnige Tag. Die ganze Stadt in den blühenden Rosen. Offenbar wegen der Beleuchtung (wir voriges Mal waren im September), sowohl die Stadt, als auch die Festung, und die Berge sahen ganz auf neue Weise aus.

    Bei uns war das Programm der Erholung gebildet. Wir haben sie vollständig erfüllt:

    1. Fuhren in Koktebel, von da auf dem Kutter zu Karadagu, sind durch "Гюыю=№х тюЁю=р" geschwommen;. Sehr alles war interessant und ist schön ungewöhnlich. Führer Dascha auch hat sehr gefallen.

    2. Auf Rat Daschi sind auf die Exkursion auf Meganom gefahren. Die Fahrt auf "фцшях" (den sowjetische Militär GASike, wenn ich mich) am meisten entzückend von allen nicht irre.

    Die Exkursionen werden die zweite Saison nur zwei Male in der Woche durchgeführt. Der Fahrer und Führer Oleg weiß die Geschichte, die Natur sehr gut, sehr erzählt intesno aller und zeigt. Mit Meganoma otkrawajetsja die erstaunlichen 11 km das Panorama der Berge, des Tales Sonnig und Kapselski, den ungesalzenen See, das entzückende Meer, den Leuchtturm. Auf dem Rückweg uns haben auf den wilden Strand angefahren. Schwammen bis es hat satt. Von der Zeit uns beschränkten nicht.

    3. Die Meerexkursion in Alupku, den Woronzowski Palast, den Nikitski botanischen Garten. Die rein informative Fahrt. Alles ist sehr schnell. Man muss selbständig fahren, sich aller soserzat nicht beeilend und einzusaugen. Der Hauptgenuss-Betrachtung des Meeres und der Küste.

    4. In die Neue Welt fuhren selbst. Kommentarlos man, da vom Pfad Galizyna am meisten gehen muss, sich an den Buchten ergötzen.

    5. Auf proschtschanje haben den Meerspaziergang aus dem Zander nach den Buchten auf dem Lieblingskutter "+Ёѕё=рыіэюь" noch einmal begangen;.

    Natürlich wurden braun und schwammen, ungeachtet des kalten Wassers (zum Anfang der zweiten Woche fiel die Temperatur bis zu 11 Grad herab). Es ist um den Urlaub klein schade.

    Fuhren am 26. Juni mit der schönen Stimmung und der Liebe zu Krim, dem Meer, den Bergen und der Stadt der Zander ab.


    der Autor: Galina, Moskau
    Ist es Aufgestellt: 9 12 2005
    Ist Durchgesehen: 1545 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Best 

    [ Rezension ]

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]


    © die Erholung im Zander 2004-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf die Erholung im Zander